Vision 

 "Die Grenzen meiner Sprache bedeuten die Grenzen meiner Welt."

Ludwig Wittgenstein

Jeder Mensch verfügt über die Fähigkeit mit seinen Mitmenschen und seiner Umwelt in Kontakt zu treten und die eigenen Bedürfnisse und Anliegen zu äußern und für sich selber einzutreten. Die Sprachentwicklung, Spracherhaltung, die Stimme und das Sprechen werden als Bestandteil einer erfolgreichen Kommunikationsfähigkeit gefördert und unterstützt, unabhängig von Herkunft, Geschlecht, Stellung oder Glaubensrichtung.
Essen und Trinken wird als Fähigkeit wertgeschätzt, die mehr umfasst als die reine Nahrungsaufnahme, sondern viel mehr als Ausdruck von Genuss, Lebensfreude und Gemeinschaft.

 

Unsere Mission

"Jeder Mensch vermag uns viel mehr zu sagen, als wir zu hören imstande sind."

E. Ferstl

Mitsprechen bietet eine wohnortnahe kompetente und qualifizierte logopädische Versorgung aller Sprach- Sprech- Stimm- und Schluckstörungen bei Patienten jeden Alters in der Praxis und bei Bedarf und entsprechender Verordnung als Hausbesuch bzw. Betreuung im Pflegeheim. Mitsprechen steht für einen Raum, in dem die Bedürfnisse aller als gleichwertig und wertvoll erachtet werden, sei es Patient, Mitarbeiter, Angehöriger, Kooperationspartner oder Zulieferer.
Wir gehen achtsam und verantwortungsvoll mit den Ressourcen aller um und tragen mit unserer therapeutischen Arbeit dazu bei, dass unsere Patienten ihre Einschränkungen entweder überwinden oder vermindern und/ oder eine höhere Lebensqualität für sich im Alltag erreichen.